Finanznachrichten

Leifheit Aktiengesellschaft: Verschiebung der Hauptversammlung, Dividendenvorschlag EUR 0,55 pro Aktie

24
März
2020

Ad-hoc

Leifheit Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende
Leifheit Aktiengesellschaft: Verschiebung der Hauptversammlung, Dividendenvorschlag EUR 0,55 pro Aktie

24.03.2020 / 15:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Leifheit AG: Verschiebung der Hauptversammlung, Dividendenvorschlag EUR 0,55 pro Aktie

Nassau, 24. März 2020 - In seiner heutigen Sitzung hat der Vorstand der Leifheit AG, Nassau (ISIN DE0006464506) vor dem Hintergrund der Corona-Krise beschlossen, die für den 20. Mai 2020 vorgesehene ordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Die Verschiebung der Hauptversammlung führt auch zu einem Aufschub des Beschlusses der Hauptversammlung über den Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2019 und der Auszahlung der Dividende.

Trotz der großen Unsicherheiten über die möglichen Auswirkungen der Corona-Krise haben Vorstand und Aufsichtsrat ebenfalls heute beschlossen, der Hauptversammlung eine Dividende von EUR 0,55 je dividendenberechtige Aktie vorzuschlagen. Im Vorjahr hatte die Dividendenzahlung EUR 1,05 je dividendenberechtige Aktie betragen.


Kontakt:
Leifheit AG
Petra Dombrowsky
Executive Assistant/CIRO
D-56377 Nassau
ir@leifheit.com
+49 2604 977218

24.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
top
5

Suchvorschläge