Finanznachrichten

Leifheit AG: Verwaltung schlägt Hauptversammlung am 9. Juni 2010 erhöhte Dividende von 3,00 Euro vor (bisher: 0,60 Euro)

09
Juni
2010

Ad-hoc

Leifheit AG / Dividende

09.06.2010 10:37

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Nassau/Lahn, 09. Juni 2010 - Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen
Sitzung beschlossen, der ebenfalls heute stattfindenden ordentlichen
Hauptversammlung zum Tagesordnungspunkt 2 einen modifizierten Vorschlag zur
Verwendung des Bilanzgewinns zu unterbreiten.

Entgegen dem am 29.04.2010 im elektronischen Bundesanzeiger
veröffentlichten Verwaltungsvorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns 2009
schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung nunmehr vor,
folgenden Beschluss zu fassen: 'Aus dem Bilanzgewinn der Gesellschaft für
das Geschäftsjahr 2009 in Höhe von EUR 17.461.004,13 wird eine Dividende
von EUR 0,60 und zusätzlich eine Sonderdividende von EUR 2,40, insgesamt
also EUR 3,00 je dividendenberechtigter Stückaktie - das sind bei 4.749.876
dividendenberechtigten Stückaktien insgesamt EUR 14.249.628,00 - an die
Aktionäre ausgeschüttet. Der verbleibende Betrag in Höhe von EUR
3.211.376,13 wird auf neue Rechnung vorgetragen.'

Bisher lag der Vorschlag für die Dividendenausschüttung bei EUR 0,60 pro
Aktie, womit
2,8 Mio EUR des Bilanzgewinns ausgeschüttet worden wären. Mit der
zusätzlichen Sonderdividende von 2,40 EUR je dividendenberechtigter
Stückaktie sollen die Aktionärinnen und Aktionäre an dem Veräußerungserlös
teilhaben, der durch den jetzt erfolgten Verkauf der Bad-Marke Spirella
erzielt wurde. Zurzeit verfügt das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe
von rund 46 Mio EUR, die für die Ausschüttung zur Verfügung stehen.
Aufgrund dieser exzellenten finanziellen Situation der Leifheit AG
verbleiben auch nach der Ausschüttung liquide Mittel von circa 32 Mio EUR
in der Gesellschaft, um den Vorwärtskurs des Unternehmens zu unterstützen
und voranzutreiben.

Zusätzliche Informationen zur Hauptversammlung finden Sie unter
http://www.leifheit.de/de/investor-relations/hauptversammlung/2010.html.


Kontakt:
Leifheit AG
D-56377 Nassau
ir@leifheit.com
+49 2604 977218





09.06.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Leifheit AG
              Leifheitstraße
              56377 Nassau
              Deutschland
Telefon:      02604 977-0
Fax:          02604 977-340
E-Mail:       ir@leifheit.com
Internet:     www.leifheit.com
ISIN:         DE0006464506
WKN:          646450
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Hamburg, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------

top
5

Suchvorschläge