Spenden an Nassauer Vereine

Leifheit-Azubis spenden im Rahmen der Aktion „60 Jahre Leifheit – 60 gute Taten“ an Nassauer Vereine

Nassau, 6. März 2020
Bereits seit einigen Jahren ist es gute Tradition bei Leifheit, dass die Auszubildenden in der Vorweihnachtszeit einen Basar ausrichten. Den Erlös daraus spenden die Azubis einer gemeinnützigen Organisation in der Region, die sie selbst gemeinsam auswählen. In diesem Jahr entschlossen sich die jungen Leute, die Spendensumme auf mehrere Nassauer Vereine aufzuteilen.

„Unser jähriger Basar Ende 2019 war ein voller Erfolg und wir freuen uns sehr, dass wir durch unser Engagement wieder sinnvolle gemeinnützige Projekte in Nassau unterstützen können“ sagte Aleyna Avci, Auszubildende zur Industriekauffrau im zweiten Lehrjahr.

 

Der größte Teil der Einnahmen ging in diesem Jahr an den Verein „Nassauer für Nassau", der sich seit Anfang 2019 für das Engagement von Bürgern in der Stadt Nassau einsetzt und seit dem sehr erfolgreich gemeinnützige Projekte wie beispielsweise die Sanierung von Spielplätzen initiiert hat. Die Übergabe des symbolischen Schecks in Höhe von 1.000 Euro an die Vereins- vorsitzenden Ulrich Pebler und Jessica Gajdosik fand am 28. Februar 2020 im Beisein der Auszubildenden und der Ausbildungsleiterin Fabienne Aulmann in den Räumlich- keiten der Leifheit AG statt. Weitere Spendenschecks wurden Anfang März an den Förderverein Stationäres Hospiz Rhein-Lahn e.V. sowie an „KulturWerk Nassau e.V. überreicht.

 

Frau Gajdosik und Herr Pebler bedankten sich bei der Leifheit AG und den Azubis für die Spende und ihr Engagement. „Die Sanierung der Spielplätze im Kaltbachtal und am Oranienplatz geht in den kommenden Wochen auf die Zielgerade und über weitere gemeinnützige Projekte wird die Mitgliederversammlung im April entscheiden. Auf jeden Fall kommt die großzügige Spende von Leifheit der Allgemeinheit in Nassau zugute“, so Pebler.

Der jährliche Weihnachtsbasar ist nicht das einzige gemeinnützige Engagement der Leifheit-Auszubildenden. Im Rahmen des Projektes „60 Jahre Leifheit – 60 gute Taten“, in dem Leifheit-Mitarbeiter/innen sich vielseitig in sozialen Projekten engagieren konnten, beteiligten sie sich aktiv am Umwelttag der Stadt Nassau und machten im Rahmen eines „Social-Days“ Senioren im Nassauer Altenheim mit ihrem Besuch eine Freude.

„Leifheit unterstützt und fördert diese Initiativen, denn soziale Kompetenz ist nicht nur eine Schlüsselqualifikation in der Ausbildung, mit solchen Aktivitäten repräsentieren unsere Auszubildenden das Unternehmen auch als guten Nachbarn und wichtigen Teil der Gemeinde“, meint Fabienne Aulmann. Die Leifheit AG bildet derzeit 18 junge Menschen am Standort Nassau in den Ausbildungsberufen Industriekaufmann, Informatikkaufmann und Mediengestalter aus – darunter auch sechs junge Menschen, die eine duale Ausbildung in Kombination mit einem Studium absolvieren.

Back

Fach- und Publikumspresse

Barbara Horn
Tel.: +49 (0) 26 04 - 977 395
E-Mail: pr(at)leifheit.com

Agenturkontakt
P.U.N.K.T. PR GmbH
Benjamin Kolthoff
Völckersstraße 44
22765 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 - 85 37 60 0
E-Mail: info(at)punkt-pr.de