Soehnle bringt mit Airfresh ein neues Produktportfolio mit Luftreiniger, -Luftbefeuchter und Luftwäscher

Einem guten Raumklima verpflichtet

Die Luft in Büros oder Wohnungen ist laut der Weltgesundheitsorganisation bis zu 30 Mal schmutziger als im Freien. Daher verzeichnen Luftwäscher, Luftbefeuchter und Luftreiniger bereits seit Jahren ein hohes zweistelliges Wachstum. Unter dem Titel „Airfresh“ bringt Soehnle ab Oktober drei innovative Produkte aus der Kategorie „Air Treatment“ auf den Markt, die durch ihr attraktives Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen. Dabei handelt es sich um den Luftbefeuchter Airfresh Hygro 500, den Luftreiniger Airfresh Clean 300 und den Luftwäscher Airfresh Wash 500. Mit dem Airfresh Clean Connect 500 kommt ab Anfang kommenden Jahres noch ein besonders leistungsstarker Luftreiniger mit App-Anbindung dazu. Die Produkte verfügen über eine GS- (Sicherheit) sowie eine ECARF-Zertifizierung (allergiefreundlich). Mit dem neuen Produktportfolio verstärkt Soehnle die Kompetenz im Bereich Well-Being und Gesundheit. Weitere Informationen gibt es unter www.soehnle.de.

Trotz des massiven Kategorie-Wachstums besitzen erst 3 % der Haushalte ein Gerät, das die Luft reinigt und verbessert. Vor allem leisten Luftreiniger und Co. auch einen wichtigen Beitrag zur Gesundheits-vorsorge. Denn durch ein mehrstufiges Filtersystem können die Airfresh-Produkte effektiv Allergene, Viren, Bakterien, Pollen, Feinstaub und sonstige Partikel zuverlässig entfernen. So filtern die Luftreiniger von Soehnle 99,2% der Partikel bis zu einer Größe von 0,03 µm. Das sorgt für eine Raumluft, die nahezu frei von Krankheitserregern und Schimmelpilzen ist.

Die Raumluft optimal befeuchten mit dem Aifresh Hygro 500
Der Soehnle Luftbefeuchter Airfresh Hygro 500 ermöglicht eine angenehme Luftbefeuchtung in Räumen mit bis zu 50 m². Das Gerät ist mit der Evaporation Technology – einer hygienischen und effizienten Verdunstungstechnologie – ausgestattet. So saugt der Luftbefeuchter zunächst die Raumluft an, filtert größere Partikel wie Haare und Staub heraus und reichert die Luft mit Wassermolekülen an. Die befeuchtete Luft wird im Anschluss gleichmäßig im Raum verteilt. Die Evaporation Technology kommt ohne das Erwärmen des Wassers oder eine Ultraschallverneblung aus. Der Airfresh Hygro 500 setzt im Vergleich zu Ultraschall-Luftbefeuchtern bis zu 99 Prozent weniger Bakterien frei. Mithilfe eines integrierten Feuchtigkeitssensors überprüft der Airfresh Hygro 500 in regelmäßigen Abständen die aktuelle Luftfeuchtigkeit im Raum und passt die Lüftergeschwindigkeit bei steigenden oder sinkenden Werten entsprechend an. Der aktuelle Feuchtigkeitswert ist auf der beleuchteten LCD-Anzeige ablesbar. Ist der gewünschte Feuchtigkeitswert erreicht oder der Wassertank leer, schaltet sich das Gerät automatisch ab.

Soehnle Luftreiniger Airfresh Clean 300Saubere und gesunde Luft mit dem Airfresh Clean 300
Der Soehnle Luftreiniger Airfresh Clean 300 reinigt die Luft effizient von 99,2 % aller Allergene und Schadstoffe bis zu einer Größe von 3 µm. Dafür sorgt ein dreischichtiges Filtersystem aus Vor-, EPA- und Aktivkohlefilter, das Bakterien, Viren, Hausstaub, Pollen, Hausstaubmilben und Feinstaub aus der Luft filtert.

Somit ist der Luftreiniger ideal für Allergiker geeignet, denn sie können nach dem Reinigungsvorgang wieder entspannt ohne Beschwerden durchatmen. Besonders resistente Keime können zusätzlich durch ein ultraviolettes UV-Licht abgetötet werden, das zugeschaltet werden kann. Nach der Luftreinigung wird die saubere Luft wieder in den Raum geblasen. Bis zu 170 m³/h Luft saugt der Airfresh Clean 300 pro Stunde an. So säubert er beispielsweise die Luft in einem 20 m² großen Raum mehr als drei Mal pro Stunde. Dank der Timer-Funktion mit einer 2-, 4- oder 8-Stundenauswahl kann die Dauer und Intensität der Luftreinigung individuell eingestellt werden. Ein weiterer leistungsstarker Luftreiniger mit App-Anbindung an das Soehnle Connect System, mit dem Räume bis zu 55 m² gereinigt werden können, ist ab Januar 2018 auf dem Markt erhältlich. Der Airfresh Clean Connect 500 sendet Daten zur Luftqualität via Bluetooth an die Soehnle Connect App. Über die App können die Daten in übersichtlichen Verlaufskurven angezeigt und ausgewertet werden. Ferner kann der Airfresh Clean Connect 500 auch mit der App bedient werden.

Soehnle Luftbefeuchter Airfresh Wash 500Der Luftwäscher Airfresh Wash 500: Das 2-in-1 Kombigerät reinigt und befeuchtet Luft in einem!
Das praktische Kombigerät Luftwäscher Airfresh Wash 500 von Soehnle säubert die Luft und befeuchtet sie gleichzeitig. Im ersten Schritt werden grobe Partikel wie Hausstaub, Feinstaub, Hausstaubmilben, Tierhaare und Pollen durch ein dreischichtiges System aus Vor-, EPA- und Aktivkohlefilter aus der Luft entfernt. Die Luft wird im zweiten Schritt in eine im Wasser rotierende Reinigungstrommel geleitet. Dort wird sie von weiteren störenden Kleinstpartikeln befreit, die im Wasser gebunden werden. Im dritten Schritt wird die gereinigte Luft gleichmäßig im Raum verteilt und mithilfe der Evaporation Technology hygienisch befeuchtet. Der herausnehmbare Wassertank des Luftwäschers fasst ein Volumen von 4,0 Litern Wasser. Damit kann er Luft in Räumen bis zu 35 m² reinigen und befeuchten.

Soehnle begleitet den Launch der Airfresh-Range durch POS- und Marketingaktivitäten. Dazu gehören ein attraktives und gut sichtbares Verpackungsmaterial, Salesfolder, Produktvideos (ab 2018) und Broschüren. Online-Maßnahmen wie Newsletter, Facebook-Werbung, Gewinnspiele und Blogger-Kommunikation runden das Programm ab. Außerdem sind Printanzeigen und PR-Maßnahmen geplant.

Back

Fach- und Publikumspresse

Barbara Horn
Tel.: +49 (0) 26 04 - 977 395
E-Mail: pr(at)leifheit.com

Agenturkontakt
P.U.N.K.T. PR GmbH
Benjamin Kolthoff
Völckersstraße 44
22765 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 - 85 37 60 0
E-Mail: info(at)punkt-pr.de