Leifheit – So geht Ausbildung heute!

Leifheit - So geht Ausbildung heute!

Schon Pläne für deine Zukunft? Wie wäre es mit einer Ausbildung bei der Leifheit AG? Unsere Auszubildenden stellen sich und Ihre Verantwortungsbereiche vor.

Schon Pläne für deine Zukunft? Wie wäre es mit einer Ausbildung bei der Leifheit AG?

Bereits während deiner Ausbildung bei der Leifheit AG legst du den Grundstein für deinen beruflichen Erfolg. Dabei ist uns besonders wichtig, dass du deinen Ausbildungsberuf in all seinen vielen Facetten ganz genau kennenlernst und verstehst, wie die Prozesse in einem international agierenden Konzern funktionieren. Bereits von Beginn an erhältst du die Möglichkeit, eigene Verantwortung zu übernehmen und an spannenden Projekten mitzuwirken. Bei besonders guten Leistungen ermöglichen wir dir zudem, deine Ausbildung auf zweieinhalb Jahre zu verkürzen.

Unter unseren rund 25 Auszubildenden befinden sich an unserem Standort in Nassau angehende Industriekaufleute, Informatikkaufleute und Mediengestalter, auch ein Duales Studium zum Bachelor of Arts an der renommierten ADG Business School bieten wir an. An unserem Logistikstandort in Zuzenhausen bei Heidelberg bilden wir zukünftige Fachkräfte für Lagerlogistik aus.

Aufgrund der hohen Qualität unserer Ausbildung übernehmen wir nicht nur sehr häufig ausgelernte Auszubildende in ein festes Anstellungsverhältnis, sondern wurden im Jahr 2018 auch von FokusMoney zu einem von Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben gekürt.

Du bist bereit, den ersten Schritt auf der Karriereleiter zu wagen? Dann werde auch du Teil des Leifheit-Teams und starte deine Ausbildung als:

 

Ausbildung als Industriekauffrau/-mann

Als gelernte/r Industriekauffrau/-mann bist du im Berufsleben besonders vielfältig einsetzbar. Und genau das spiegelt sich auch in unserer Ausbildung wider: Um das Berufsbild mit all seinen vielen Einsatzfeldern möglichst umfangreich kennen zu lernen, wechselst du bei uns während deiner Ausbildung alle vier Monate die Ausbildungsabteilung – und bekommst so die Möglichkeit, von Materialeinkauf bis Controlling, Kundendienst bis Marketing, Personalwesen bis zum internationalen Vertrieb die ganze Bandbreite unserer betrieblichen Abläufe kennen zu lernen.

Schon als Auszubildender binden wir dich außerdem aktiv in verschiedene Projekte ein. Im Rahmen unserer von Auszubildenden geführten „Juniorfirma“ erfährst du bereits während deiner Ausbildung was es bedeutet, unternehmerisch zu denken und ein eigenes kleines Unternehmen zu leiten. Die Juniorfirma ist verantwortlich für die wirtschaftliche Steuerung unserer Werksverkäufe und agiert als eigenständiges „kleines“ Unternehmen im „großen“ Unternehmen, geführt von sechs bis acht Auszubildenden, von denen jeweils ein Auszubildender die Funktion des Geschäftsführers übernimmt.

Selbstverständlich darf während einer Ausbildung in einem internationalen Unternehmen auch die Auslandserfahrung nicht zu kurz kommen. Im Rahmen der Ausbildung unterstützen wir engagierte Auszubildende dabei, während eines mehrwöchigen Auslandsaufenthalts den zertifizierten Titel „Internationale/r Industriekauffrau/-mann“ bzw. „Industriekauffrau/-mann für Europa“ zu erwerben – und damit nach der Ausbildung auch auf dem internationalen Markt optimal agieren zu können.

Zur Stellenausschreibung ›

 

Duales Studium zum Bachelor of Arts (Wirtschaft) plus Ausbildung als Industriekauffrau/-mann

Die Ausbildung als Industriekauffrau/-mann hört sich für dich schon super spannend an, aber du würdest gerne auch ein Studium absolvieren? Kein Problem! Unser duales Studium zum Bachelor of Arts (Wirtschaft) plus Ausbildung als Industriekauffrau/-mann bietet dir beides – eine fundierte Ausbildung in unserem international agierenden Unternehmen sowie einen anerkannten Hochschulabschluss an der renommierten ADG-Business School in Montabaur. So kannst du Studium und Praxis optimal miteinander verbinden und dabei dein theoretisches erworbenes Fachwissen direkt im Arbeitsalltag einbringen!

Das Studium gliedert sich dabei in ein Grundstudium der Betriebswirtschaftslehre sowie in ein vertiefendes Fokusstudium, in welchem du zwischen den Bereichen General Management, Vertrieb und Marketing sowie Digital Innovation wählen und dabei deine eigenen Schwerpunkte setzen kannst. Nach deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur/zum Industriekauffrau/-mann, welche du im Rahmen des Studiums auf zwei Jahre verkürzen kannst, wirst du bis zu deinem erfolgreichen Uni-Abschluss bei uns als Trainee eingesetzt und kannst somit deine praktischen Erfahrungen weiter vertiefen.

Zur Stellenausschreibung ›

 

Ausbildung als Informatikkauffrau/-mann

Während deiner Ausbildung als Informatikkauffrau/-mann bist du Spezialist auf deinem Gebiet. Durch die Mitwirkung bei der Betreuung aller Unternehmensbereiche in sämtlichen IT-relevanten Fragestellungen lernst du schnell die ganze Bandbreite der Aufgaben einer IT-Kauffrau/eines IT-Kaufmanns kennen. Zudem agierst du selbstständig im IT-Support und bist der erste Ansprechpartner bei technischen Fragen – vom Auszubildenden bis zum Vorstand! Um auch die wirtschaftlichen Abläufe hinter den informationstechnischen Themen zu verstehen, bekommst du zudem die Möglichkeit, im Rahmen deiner Ausbildung jeweils einen Monat in die Abteilungen Einkauf, Vertrieb und Finanzwesen zu wechseln. So ermöglichen wir unseren Auszubildenden nicht nur ein besonders spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, sondern gewährleisten auch, dass sie optimal auf Ihre Tätigkeit nach Abschluss der Ausbildung vorbereitet sind.

Zur Stellenausschreibung ›

 

Ausbildung als Mediengestalter/in

Hier ist Kreativität gefragt. Von Flyern über Poster, von Prospekten bis hin zu ganzen Messeständen – die Gestaltung ansprechender Designs zur Präsentation unserer vielfältigen Produkte der Marken Leifheit und Soehnle sowie die professionelle Außendarstellung unseres Unternehmens gehört als Auszubildender zum/r Mediengestalter/in zu deinem Tagesgeschäft. Dazu gehören auch die Retusche und Bearbeitung von Bildern, die Gestaltung mit Typographie sowie die Erstellung von Grafiken und Logos. Du lernst den sicheren Umgang mit den in der Kreativbranche gängigen Programmen der Adobe Creative Cloud (Photoshop, Illustrator und Indesign etc.) und eignest dir ein fundiertes Fachwissen zu den Digital- und Printmedien an. Bei der Durchführung eigener Projekte befindest du dich nicht nur in regelmäßiger Abstimmung mit deinen Leifheit-Kollegen, sondern bist auch in ständigem Kontakt mit externen Kunden, Druckereien und Agenturen. Am Ende deiner Ausbildung wirst du alle Fähigkeiten besitzen, um dich in der Kreativbranche wie zuhause zu fühlen.

 

Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) oder zum Fachlageristen (m/w) Standort Zuzenhausen

In unserem Logistik- und Distributionszentrum in Zuzenhausen bei Heidelberg lagern auf einer Fläche von 85.000qm bis zu 50.000 Paletten unserer vielfältigen Produkte. Täglich verlassen mehrere LKWs das Firmengelände, um die Ware termingerecht und zuverlässig bei den Kunden anzuliefern. Damit dies reibungslos funktionieren kann, bist du als Fachkraft für Lagerlogistik (3-jährige Ausbildung) oder Fachlagerist (2-jährige Ausbildung) für diese Güter verantwortlich, lagerst sie fachgerecht ein und wirkst bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit. Als Fachkraft für Lagerlogistik oder Fachlagerist bist du in verschiedenen Branchen und Bereichen einsetzbar – und das spürst du bereits während deiner abwechslungsreichen Ausbildung. Während beide Ausbildungsberufe sich mit dem Versand über den Wareneingang, von der Retourenabwicklung bis hin zum Sortimentsbau beschäftigen, wirst du als Fachkraft für Lagerlogistik zudem Prozessoptimierungen, das Planen von Touren sowie die Beschaffung von Gütern durchführen. Bei uns lernst du diese zukunftsorientierten und vielseitigen Berufe in all seinen logistischen Teilbereichen kennen.

Die Fähigkeit, logisch zu denken sowie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen sind dabei von großer Bedeutung. Da es sich bei der Fachkraft für Lagerlogistik um einen kaufmännischen Ausbildungsberuf handelt, ist zudem Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen wichtig. Nach deiner Ausbildung bestehen auch in diesen Ausbildungsberufen hohe Chancen, dass du bei uns in ein festes Anstellungsverhältnis übernommen wirst – z.B. als Versandsachbearbeiter/in oder gar als Teamleiter/in einer unserer verschiedenen Abteilungen. Fachkraft für Lagerlogistik und Fachlagerist: zwei echt coole Berufe für echt coole Köpfe!

Zur Stellenausschreibung ›

 

Follow us

Du möchtest gerne einen Blick hinter die Kulissen werfen? Dann besuche unsere Auszubildenden auf ihrer eigenen Instagram- oder Facebook-Seite und schaue dir an, wie der Arbeitsalltag unser Azubis bei Leifheit aussieht.
Like us, follow us, work with us – #sogehtausbildungheute

Kontakt
Human Resources

Personalabteilung
Tel.: +49 (0) 26 04 - 977 219