StartseiteUnternehmenNachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Wir nehmen unsere Verantwortung für die Umwelt und die Gesellschaft in der wir agieren ernst. Für uns ist nachhaltiges Handeln zudem ein wesentlicher Baustein unseres wirtschaftlichen Erfolgs. Aufgrund dieser Überzeugung ist Nachhaltigkeit seit Jahren fest in unseren Geschäftsprozessen verankert. Wir investieren in den Umweltschutz, gestalten Geschäftsbeziehungen entsprechend festgelegter Verhaltensstandards und unterstützen das gesellschaftliche Engagement in unserer Region.

Produktverantwortung

Unsere Marken geben Versprechen: Leifheit steht für clevere, langlebige Produkte, die das Leben zu Hause einfacher und bequemer machen, unsere Marke Soehnle für exaktes Wiegen und Messen, hohen Bedienkomfort und Ästhetik. Diese Versprechen müssen unsere Produkte einlösen, Tag für Tag. Daher haben wir höchste Anforderungen an Qualität und Sicherheit unserer Produkte.

Gleichzeitig achten wir auf die sozialen und ökologischen Bedingungen, unter denen sie produziert werden. Wir betreiben ein Qualitätsmanagement, das sowohl die Produktqualität als auch den Standard unserer Produktionsprozesse umfasst.



Wir definieren strenge Anforderungen an die Produktsicherheit, Funktionalität und Verarbeitung sowie an das Material. Bereits während des Entwicklungsprozesses kontrollieren wir die Einhaltung dieser Qualitätsanforderungen. Dazu testen wir unsere Produkte umfassend in unseren eigenen Prüflabors oder bei externen Prüfinstituten. Auch bei der Auswahl unserer Lieferanten achten wir auf angemessene Arbeitsbedingungen und Qualitätsstandards, deren Einhaltung wir regelmäßig überprüfen.



Wir verzichten selbstverständlich auf jedwede geplante Produktlebensdauer, ein Grundsatz, der sich gleichfalls in den Garantiezeiten unserer Produkte widerspiegelt. Wo immer sinnvoll, setzen wir auf den Betrieb von Solarzellen und verzichten auf fest eingebaute Akkus.

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns immer im Mittelpunkt. Sollte es trotz unserer hohen Standards zu Qualitätsproblemen kommen ist es für uns selbstverständlich, dass Garantie- und Reklamationsansprüche von unserem Verbraucherservice schnell und unbürokratisch bearbeitet werden.

Gesellschaftliche Verantwortung

Die ethischen und rechtlichen Grundsätze der Unternehmensführung im Leifheit-Konzern gehen zum Teil über bestehende gesetzliche Anforderungen hinaus. Wir verpflichten unsere Mitarbeiter daher auf den Leifheit Code of Conduct. Dieser regelt die Verhaltensweisen im Einklang mit geltenden Gesetzen und Normen. Unsere Mitarbeiter sind angehalten, bei Verstößen ihre Vorgesetzten, den Betriebsrat oder die Verantwortlichen der Personalabteilung zu informieren.

An unsere Lieferanten stellen wir ähnlich hohe Anforderungen. Auch für sie haben wir einen Social Code of Conduct aufgestellt. Er schreibt die Einhaltung von einheitlichen Arbeitsbedingungen vor, sowohl im Inland als auch im Ausland. Wir wollen damit sicherstellen, dass die Arbeitsbedingungen für alle Menschen, die unsere Produkte oder Vorprodukte erstellen, an allen Orten angemessen und menschenwürdig sind. Durch Kontrollen
bei unseren Lieferanten vor Ort überprüfen wir regelmäßig die Einhaltung unserer Richtlinien. Mehr dazu unter Corporate Governance und Unternehmensführung.

Umwelt und Ressourcen

Die Leifheit AG nimmt ihre Verantwortung für Umwelt und Ressourcen ernst und arbeitet kontinuierlich daran, Belastungen zu verringern und die Effizienz zu erhöhen. Wir wollen mit weniger Ressourceneinsatz mehr erreichen und langlebige, umweltverträgliche Produkte von hervorragender Qualität entwickeln. Infolge zunehmender Knappheit ist der effiziente Umgang mit Rohstoffen und fossilen Energien ein Gebot. So schonen wir die Umwelt und senken die Kosten. Im Rahmen jedes neuen Projekts in den Bereichen Logistik, Produktion und Supply Chain werden von uns Aspekte wie Energiebedarf, Klimawandel, Verknappung von Wasser und anderen begrenzt verfügbaren Ressourcen mit berücksichtigt.

Im Jahr 2015 legten wir einen besonderen Schwerpunkt auf klimaschonenden Transport und ressourcensparende Produktion. Vor diesem Hintergrund wurden Beschaffungs- und Transportprozesse angepasst und Produktionsprozesse von Zulieferbetrieben in unser eigenes Werk in Tschechien verlagert. Wir setzen bei der Beschaffung weiterhin stark auf den Transport per Seefracht und kombinierten Verkehr der Container mit der Bahn. Im Jahr 2015 konnten wir weitere  Produktionsverlagerungen umsetzen. Im Ergebnis konnte dadurch die Energieeffizienz weiter gesteigert und der CO2-Ausstoß weiter vermindert werden.

Gesellschaftliches Engagement

Leifheit Campus Nassau

Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und fühlen uns mit dem Umfeld unserer Standorte verbunden. Deshalb unterstützen wir regelmäßig soziale, sportliche oder kulturelle Projekte vor Ort. Auch im Jahr 2015 förderte Leifheit wieder verschiedene größere und kleinere Aktivitäten.

Insbesondere erweiterten wir unser Engagement zur Förderung von Bildung und Ausbildung an unserem Stammsitz um eine Komponente: Leifheit ist Wirtschaftspartner des im Jahr 2015 gegründeten Privatgymnasiums Leifheit-Campus in Nassau. Die Leifheit-Stiftung stellt mit einem Fördervolumen von rund drei Millionen Euro den Aufbau und den Betrieb des Gymnasiums in den ersten Jahren sicher. Die aus privater Initiative entstandene Schule ermöglicht Jugendlichen eine exzellente weiterführende Schulbildung in der Region und wirkt den negativen Effekten der Schließung öffentlicher Schulen vor Ort entgegen.

Das Gymnasium steht allen begabten Jugendlichen offen, unabhängig vom Einkommen der Eltern. Größter Unterstützer der Schule ist die G. und I. Leifheit Stiftung, die aus dem Erbe unseres Firmengründers Günter Leifheit gespeist wird. Die Partnerschaft zwischen dem Leifheit Campus und der Leifheit AG umfasst vor allem die finanzielle Unterstützung durch ein Stipendienprogramm. Zusätzlich statten wir die Schule mit unseren Produkten aus und bieten Schülerpraktika, Berufsorientierungsmaßnahmen und Vorträge unserer Spezialisten in jeweils passenden Schulfächern an.

Darüber hinaus hat uns im Jahr 2015 die Situation der Flüchtlinge sehr bewegt. Wir entschlossen uns daher, die Malteser Flüchtlingshilfe mit einer Sachspende zu unterstützen. Die Malteser erhielten Leifheit-Produkte im Wert von rund 35.000 Euro, die über 1.000 Flüchtlingsfamilien sowie zahlreiche Einzelpersonen als Grundausstattung für ihren Haushalt verteilt wurden.

Darüber hinaus organisierten unsere Auszubildenden bereits zum sechsten Mal in Folge Basare zugunsten eines gemeinnützigen Projekts. Im Jahr 2015 kam auch dieser Erlös den Flüchtlingen zugute und wurde an eine Initiative am Unternehmensstammsitz gespendet.

Kontakt
Leifheit AG

Leifheit AG
Leifheitstraße 1
56377 Nassau
Tel.: +49 (0) 26 04 - 977 0
Fax: +49 (0) 26 04 - 977 300
E-Mail: info(at)leifheit.com

        Plus X Award




 
         Blauer Engel