Willkommen im Berufsleben: Ausbildung bei Leifheit

Sie stehen kurz vor dem Ende Ihrer Schulzeit und sind bereit, ins Berufsleben zu starten? Bei Leifheit finden Sie den richtigen Einstieg – im technisch-gewerblichen ebenso wie im kaufmännischen Bereich.


Als expandierendes Unternehmen setzen wir seit jeher auf Fach- und Führungsnachwuchs aus den eigenen Reihen: Auf je 15 Mitarbeitende kommt an unserem Hauptsitz Nassau/Lahn eine Ausbildungskraft – damit liegt der Anteil an Nachwuchstalenten bei uns deutlich über dem Durchschnitt. Und auch in unserem modernen Logistikzentrum Zuzenhausen bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten für den Karrierestart.


Schon als Auszubildender binden wir Sie aktiv in verschiedene Projekte ein. So lernen Sie uns aus allen Blickwinkeln kennen, können Ihre eigenen Ideen einbringen und werden mit vielseitigen Aufgaben betraut:

Im Rahmen unserer von Auszubildenden geführten Juniorfirma erfahren Sie bereits während der Ausbildung, was es heißt, unternehmerisch zu denken, und übernehmen eigene Verantwortung.

Damit Sie Leifheit und Ihr eigenes Einsatzfeld möglichst umfassend kennenlernen, wechseln Sie während Ihrer Ausbildung in der Regel alle 4 Monate das Team bzw. die Abteilung. So sind Sie optimal auf Ihre Tätigkeit nach Abschluss der Ausbildung vorbereitet.

Das gefällt uns: Auch unsere Facebook-Seite zum Thema Ausbildung wird komplett in Eigenregie durch unsere Auszubildenden betreut – von der Konzeption über die Themenplanung bis zum Posten der Beiträge.


Interessiert, wie es sich anfühlt, bei Leifheit zu arbeiten? Hautnahe Einblicke liefert Ihnen unsere Facebook-Seite „Ausbildung bei Leifheit: Deine Karriere beginnt hier“.

Technische Ausbildung

Ganz gleich, ob sie als Kind schon gern Modellflieger gebaut haben oder heute in jeder freien Minute an Ihrer Vespa schrauben: Wenn Ihnen der Umgang mit Technik liegt, ist eine Ausbildung in unserer Produktion für Sie das Richtige.


Am Standort Nassau/Lahn bieten wir Ihnen aktuell die folgenden Einstiegsmöglichkeiten:

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Was erwartet mich in diesem Beruf?
Elemente aus Kunststoff sind ein zentraler Bestandteil vieler Leifheit-Produkte. Als Verfahrensmechaniker/in bereiten Sie die Produktion der entsprechenden Formteile vor, richten die Spritzgießmaschinen ein, überwachen die erforderlichen Parameter und prüfen die Qualität der fertigen Erzeugnisse. Durch eine Weiterbildung z.B. als Industriemeister/in Kunststoff oder Techniker/in der Fachrichtung Maschinentechnik bieten sich Ihnen langfristige berufliche Perspektiven.


Was erwartet mich in der Ausbildung?
Ihre Grundausbildung, die Sie in die Grundlagen der Kunststoff- und Metallbearbeitung einführt, absolvieren Sie während des 1. Ausbildungsjahrs in der Industrie- und Lehrwerkstatt Koblenz (Dauer: 12 Monate).

In der Folge erlernen Sie am Standort Nassau/Lahn das Bedienen und Programmieren unserer computergestützten Spritzgießmaschinen, die individuelle Handhabung verschiedener Kunststoffsorten sowie die Instandhaltung der Geräte und Anlagen.


Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre – bei guten Leistungen ist eine Verkürzung um 6 Monate möglich.

Dazu sollten Sie „Ja!“ sagen können:
› Ich besitze zu Ausbildungsbeginn die Mittlere Reife oder einen sehr guten Hauptschulabschluss.
› Meine schulischen Stärken liegen im Bereich Mathematik, Chemie und Physik.
› Ich habe ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und Spaß am Umgang mit Technik.
› Ich arbeite sehr genau und bin handwerklich geschickt.
› Ich bin engagiert, verantwortungsbewusst und arbeite gern im Team.

Werkzeugmechaniker/in

Werkzeugmechaniker/in

Was erwartet mich in diesem Beruf?
Als Werkzeugmechaniker/in bei Leifheit fertigen, warten und reparieren Sie die Spritzgießwerkzeuge, die in unserer hauseigenen Produktion für Kunststoff-Formteile eingesetzt werden. Dabei bedienen Sie komplexe CNC-Maschinen und arbeiten oft bis auf den tausendstel Millimeter genau. Durch eine Weiterbildung z.B. als Industriemeister/in Metall oder Techniker/in der Fachrichtung Maschinentechnik bieten sich Ihnen langfristige berufliche Perspektiven.


Was erwartet mich in der Ausbildung?
Ihre Grundausbildung, die Sie in die Grundlagen der Metallbearbeitung einführt, absolvieren Sie während des 1. Ausbildungsjahrs in der Industrie- und Lehrwerkstatt Koblenz (Dauer: 12 Monate).

In der Folge erlernen Sie am Standort Nassau/Lahn das Bedienen und Programmieren unserer computergestützten Werkzeugmaschinen, das Montieren von Baugruppen und Werkzeugen sowie die Instandhaltung der Geräte und Anlagen.


Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 ½ Jahre – bei guten Leistungen ist eine Verkürzung um 6 Monate möglich.

Dazu sollten Sie „Ja!“ sagen können:
› Ich besitze zu Ausbildungsbeginn die Mittlere Reife oder einen sehr guten Hauptschulabschluss.
› Meine schulischen Stärken liegen im Bereich Mathematik und Physik.
› Ich habe ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und Spaß am Umgang mit Technik.
› Ich arbeite sehr genau und bin handwerklich geschickt.
› Ich bin engagiert, verantwortungsbewusst und arbeite gern im Team.

Kaufmännische Ausbildung

Nicht nur für Zahlenjongleure: Von Materialeinkauf bis Logistik, Buchhaltung bis Marketing, Personalwesen bis internationalem Vertrieb lernen Sie als kaufmännische/r Auszubildender die ganze Bandbreite unserer betrieblichen Abläufe kennen.

In unserer Konzernzentrale Nassau/Lahn (alle Ausbildungsgänge) und Zuzenhausen (nur Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik) bieten wir Ihnen im kaufmännischen Bereich aktuell die folgenden Einstiegsmöglichkeiten:

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufmann/-frau

Was erwartet mich in diesem Beruf?
Industriekaufleute bei Leifheit sind die Allrounder und Spezialisten zugleich. Sie arbeiten in den verschiedensten Bereichen – zum Beispiel in Einkauf, Finanzbuchhaltung und Controlling, Marketing und Messeorganisation, Vertrieb (national und international) sowie Personal- und Qualitätswesen. Entsprechend vielseitig sind die Aufgaben und Verantwortungsfelder. Typische Tätigkeiten von Industriekaufleuten umfassen das Planen und Organisieren der Geschäftsabläufe, Kosten- und Angebotskalkulationen sowie der Kontakt mit Kunden oder Zulieferern.


Was erwartet mich in der Ausbildung?
Im viermonatigen Wechsel lernen Sie die kaufmännischen Abteilungen der Leifheit AG kennen und erhalten so einen umfassenden Überblick über alle relevanten kaufmännischen Abteilungen.

Wir führen Sie in den Umgang mit unserer konzerninternen IT-Struktur und mit den notwendigen EDV-Anwendungen (z.B. Kalkulationstools und Präsentationsprogramme) ein.

Sie lernen das selbständige einholen von Angeboten, bestellen Waren, kalkulieren Preise und bearbeiten Kundenanfragen. Dabei werden Sie in unser Tagesgeschäft eingebunden und übernehmen schon früh eigene Verantwortung.


Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre – unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine Verkürzung möglich.

Dazu sollten Sie „Ja!“ sagen können:
› Ich besitze zu Ausbildungsbeginn die Mittlere Reife oder das Abitur.
› Ich bin gut im Umgang mit Zahlen und habe Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen.
› Ich arbeite sehr genau und verfüge über Organisationstalent.
› Ich bin engagiert, verantwortungsbewusst und arbeite gern im Team.

Informatikkaufmann/-frau

Informatikkaufmann/-frau

Was erwartet mich in diesem Beruf?
Als Informatikkaufmann/-frau planen Sie die Einführung neuer IT-Systeme bzw. stellen deren Inbetriebnahme und Administration sicher. Sie sorgen dafür, dass Server und Betriebssysteme einwandfrei funktionieren und sind zuständig für die Programmierung von Datenbanken. Außerdem beraten Sie die Abteilungen in IT-Fragen und betreuen bzw. schulen die Anwender. Als Mittler zwischen kaufmännischen Anforderungen und technischer Infrastruktur sind Sie in nahezu allen Bereichen des Unternehmens tätig.


Was erwartet mich in der Ausbildung?
Im 1. Jahr lernen Sie zunächst vor allem kaufmännische Abteilungen wie Einkauf, Vertrieb und Buchhaltung kennen – von Ihren hier gesammelten Erfahrungen profitieren Sie später bei der Auslegung geeigneter IT-Lösungen für Ihre internen Kunden.

In der IT-Abteilung sind Sie zu Beginn vor allem im User-Helpdesk tätig. Sie installieren bzw. konfigurieren neue Hard- und Software, warten die technische Infrastruktur und betreuen die Mitarbeiter des Hauses in IT-Fragen.

Im Laufe der Ausbildung übernehmen Sie zunehmend Verantwortung für eigene Projekte und unterstützen uns z.B. bei der Planung neuer EDV-Lösungen.

Externe Veranstaltungen wie Schulungen im Bereich Netzwerktechnik und der Besuch von IT-Fachmessen runden Ihr fachliches Programm ab.


Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre – unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine Verkürzung möglich.

Dazu sollten Sie „Ja!“ sagen können:
› Ich besitze zu Ausbildungsbeginn die Mittlere Reife oder das Abitur.
› Ich verfüge über ausgeprägtes mathematisches Verständnis und logisches Denkvermögen.
› Ich habe Interesse an vielseitigen technischen und kaufmännischen Fragestellungen.
› Ich interessiere mich für betriebliche Zusammenhänge und Arbeitsabläufe.
› Ich arbeite sehr genau und verfüge über Organisationstalent.
› Idealerweise habe ich bereits erste Erfahrung mit Computern und IT-Systemen.
› Ich bin engagiert, verantwortungsbewusst und arbeite gern im Team.

Mediengestalter/in Digital und Print

Mediengestalter/in Digital und Print

Was erwartet mich in diesem Beruf?
Mediengestalter arbeiten im Bereich Kommunikation und entwickeln bei uns die ganze Bandbreite an Digital- und Print-Maßnahmen zur Vermarktung unserer Produkte – vom Verpackungsdesign bis zum Messe-Display.


Was erwartet mich in der Ausbildung?
Sie erlernen den sicheren Umgang mit allen relevanten Grafik-, Layout- und Bildbearbeitungsprogrammen.

Sie gestalten grafische Entwürfe und Reinzeichnungen für die unterschiedlichsten Medien und Anwendungsfälle.

Sie übernehmen erste Verantwortung im direkten Kontakt mit Kunden und Lieferanten.


Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre – bei guten Leistungen ist eine Verkürzung möglich.

Dazu sollten Sie „Ja!“ sagen können:
› Ich besitze zu Ausbildungsbeginn das Fachabitur oder die allgemeine Hochschulreife.
› Ich bin zeichnerisch begabt, arbeite gern kreativ und habe eine Auge für Gestaltung und gute Werbung.
› Ich habe Grundkenntnisse in der digitalen Bildbearbeitung, idealerweise mit Adobe Photoshop.
› Ich verfüge über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
› Ich bin engagiert, verantwortungsbewusst und arbeite gern im Team.

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

Was erwartet mich in diesem Beruf?
Fachkräfte für Lagerlogistik sind verantwortlich für den reibungslosen Materialfluss entlang der gesamten Logistikkette: Sie koordinieren Eingangs-, Zwischen- und Ausgangslager. Sie überprüfen Anlieferungen auf Qualität und Vollständigkeit. Sie kommissionieren auszuliefernde Waren und bereiten sie für den Transport vor. Dabei nutzen sie komplexe EDV-Systeme zum Steuern des Hochregallagers, Verwalten des Warenbestandes und Organisieren des Versands.


Was erwartet mich in der Ausbildung?
Sie lernen die einzelnen Glieder unserer Logistikkette (Wareneingang, Kommissionierung, Verpackung, Identifikation, Versand etc.) kennen und erhalten so einen umfassenden Überblick über alle relevanten Einsatzbereiche.

Sie lernen, Güter fachgerecht zu lagern bzw. mit modernen Flurfördergeräten zu bewegen und erwerben den Gabelstaplerführerschein.

Wir führen Sie in den Umgang mit den diversen Export- und Zollvorschriften sowie mit unserem EDV-System zur Lagerverwaltung ein.


Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre – unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine Verkürzung möglich.


Dazu sollten Sie „Ja!“ sagen können:
› Ich besitze zu Ausbildungsbeginn die Mittlere Reife oder einen sehr guten Hauptschulabschluss.
› Ich bin sicher im Umgang mit Zahlen.
› Es macht mir Spaß, zu organisieren und zu koordinieren.
› Ich bin körperlich belastbar und kann zupacken.
› Ich bin engagiert, verantwortungsbewusst und arbeite gern im Team.

Aktuelle Stellenangebote

Unternehmensbereich: Marketing
Praktikant (m/w) - Produktmanagement / Marketing


Unternehmensbereich: Einkauf
Manager Value Engineering (m/w) - Strategischer Einkauf


Unternehmensbereich: Marketing
Praktikant (m/w) - International Sales Marketing

 

Alle Stellenangebote ›

Kontakt
Human Resources

Personalabteilung
Tel.: +49 (0) 26 04 - 977 219